Sozialarbeiterin im Juze

Hi mein Name ist Maike Engel (sie/ihr), ich bin seit 2019 Sozialarbeiterin im Juze. Ich mache eine Zirkus AG, Mädchen*arbeit, Naturpädagogik und politische Bildung. Sonst findet ihr mich im Offenen Treff oder in meinem Büro. Sprecht mich einfach an wenn ihr was braucht 🙂

Mastodon

Jugendzentrum Crailsheim steht ja seit Jahrzehnten für Selbstverwaltung und somit für Selbstwirksamkeit und Progressivität.
Schon immer reagieren wir auf aktuelle Entwicklungen in der Jugendkultur mit Angeboten und Aktionen, die viele Menschen nachhaltig inspiriert und motiviert haben, nicht einfach zu konsumieren was eh da ist und was alle tun, sondern eine eigene Meinung zu entwickeln und Verantwortung der Gesellschaft gegenüber zu übernehmen.

Wir betreiben bereits selbst einige Dienste, um unserer Vereinsmeierei digital aber datenschutzfreundlich nachkommen zu können.
Siehe Unsere Dienste.

Mastodon-Logo

Das Fediverse ist die passende Plattform um sich abseits von kommerziellen und durch die Gewinnerziehlungsabsicht aktiv realitätsverzerrenden Social Media „Produkten“* dezentral, antikapitalistisch und gemeinwohlorientiert zu vernetzen.

Das Juze ist jetzt auch dabei und „Trötet“ auf der Mastodon-Instanz für Hohenlohe Franken: HoFra.rocks

* wenn du nicht für das Produkt bezahlst, bist DU die Ware.

Fotografie von Wolfram Hahn als Unterstützung für das Jugendzentrum Crailsheim käuflich erwerblich

Wenn man davon ausgeht, dass Veränderung wohl das Beständigste ist, über das wir verfügen, kann das Jugendzentrum Crailsheim in seiner bald 50-jährigen Geschichte ganze Liederabende über Kontinuität trällern. So steht das altehrwürdige Haus in der Schönebürgstraße 33 schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts an Ort und Stelle und für die Beherbergung der veränderungsträchtigsten Generationen von jeher:  Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Beständig bunt war und ist das Jugendzentrum seit seiner Gründung im Jahre 1974, beheimatet die unterschiedlichsten Jugendkulturen, kooperiert mit Schulen und Vereinen, setzt sich für politische Bildung ein und bleibt aufgeschlossen für vielfältige Musik- und Kulturveranstaltungen. Immer am Puls der Zeit, oftmals im Wandel unter den aktuellsten Gegebenheiten, dabei doch stets klar positioniert und verlässlich, selbst unter den widrigsten Umständen, wie beispielsweise dem Brandanschlag aus dem vergangenen Jahr: das Juze war, ist und bleibt! Dieser Anspruch kann nun auch von Freund*innen und Unterstützer*innen des Vereins gefördert werden. So hat der in Crailsheim geborene und in Berlin lebende Fotograf Wolfram Hahn eine ganz besondere Fotografie in einer Edition von lediglich 50 Stück veröffentlicht, welche für 60€ erworben werden kann. Hahn studierte Fotografie an der Fachhochschule Potsdam und an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Bekannt geworden ist er durch seine eindrücklichen Portraitserien wie „Ein entzaubertes Kinderzimmer“ (2006), „Into the Light“ (2009-11) oder „Draussen“ (2014-15), die in intensiver und oft langwieriger Auseinandersetzung mit den jeweiligen Sujets entstanden sind.Seine Arbeiten sind international in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt worden, u.a. in Washington, Wellington, Teheran, Mexico City, Venedig, Wien und Berlin. Hahn veröffentlichte mehrere Publikationen, erhielt zahlreiche Stipendien und war nominiert für diverse Preise, u.a. für das Unicef Foto des Jahres (2007), den World Press Photo Award (2011) oder den Deutschen Fotobuchpreis (2017). 2019 war seine Serie „Mein Crailsheim- Fotografien 2017 bis 2019“ über den ehemaligen Fliegerhorst, die jetzige Burgbergstraße, im hiesigen Stadtmuseum zu bewundern. Seine für das Jugendzentrum bereitgestellte Fotografie trägt den Titel „Barny, 2017“ und bildet Erich Beyerbach, den langjährigen Sozialarbeiter und Mitbegründer des Juzes ab. In der Größe 20x30cm, als Inkjet-Print gedruckt, kann die Fotografie ab sofort erworben und somit das Jugendzentrum in der aktuellen (Aufbau)Arbeit unterstützt werden. Jedes Foto ist vom Künstler nummeriert und signiert. Erhältlich sind die Fotografien im Jugendbüro der Stadt Crailsheim in der Beuerlbacherstr. 16, in Schulzeiten von Montag bis Freitag zwischen 15 Uhr und 20 Uhr. Das Jugendbüro ist unter der Telefonnummer 07951-9595821 erreichbar, bei weiteren Fragen oder in den Ferien gerne das Jugendzentrum unter vorstand@juze-cr.de kontaktieren.